Ankündigung - Limburg Sommer 2020

Nach der Vorstellung ist vor der Vorstellung und das nächste Limburgjahr steht schon in den Startlöchern. Also schonmal vormerken, dann das TadW spielt im Juni 2020 ein riesiges Spektakel rund um König Artus und die Tafelrunde mit Schwertkampf, Zaubertricks, Liebe, Eifersucht und der Suche nach dem heiligen Gral - "Merlin oder Das Wüste Land" von Tankred Dorst, Mitarbeit Ursula Ehler. Regie führt Susanne Schmelcher.

Tolle Premiere & Kritik jetzt online

Vielen Dank an alle Besucher zur Premier von "Auf der Kippe". Wir hatten viel Spaß auf der Bühne und mit dem grandiosen Publikum. Der Applaus war unser aller Lohn.

Weiter geht es am kommenden Wochenende. Karten sind noch im Vorverkauf erhältlich.

 

Noch unentschlossen? Ein Blick unsere Galerie lohnt sich. Außerdem hier noch ein Auszug aus der Kritik "Der Rheinpfalz" von gestern

 

Auf schwankendem Boden

Überall ist Demontage, Sicherheit ist nirgends: In der neuen Freilicht-Inszenierung des Theaters an der Weinstraße (TadW) „Auf der Kippe“ bewegt sich der Mensch auf unsicherem Boden zwischen Müllbergen und Alpträumen.

Der Aufbau der Bühne wirkt verstellt wie das Leben selbst: Immer wieder blockiert Ausrangiertes den Weg. Es sind Abfälle, teils mit bedrohlichem Inhalt. Die neue Freilicht-Inszenierung des „Theaters an der Weinstraße“ spielt auf einer Müllkippe. Der Titel des Stücks beinhaltet auch, dass der Mensch leicht ins Wanken gerät.

 

Die komplette Kritik finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rheinpfalz.de/lokal/bad-duerkheim/artikel/auf-schwankendem-boden/

 

Quelle: Die Rheinpfalz, Bad Dürkheimer Zeitung vom 17. Juni 2019

5 vor 12...

Es ist 5 vor 12 ....

 

... um sich noch Tickets für die heutige Premiere oder eine unserer anderen Vorstellungen von "Auf der Kippe" in den kommenden Wochen zu sichern!

Noch untentschlossen? Ein Blick in unsere Bildergalerie lohnt sich!

Hier geht's zum Vorverkauf!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Premiere am Samstag - "Auf der Kippe"

Am Samstag um 20:30 Uhr ist es endlich soweit:

Wir feiern Premiere mit

Auf der Kippe

Noch keine Tickets? Dann schnell bei einer Reservix Vorverkaufsstelle oder online zuschlagen.
Tickets noch für jede Vorstellung erhältlich - auch an der Abendkasse ab 19 Uhr am Vorstellungstag!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In 9 Tagen Premiere - "Auf der Kippe"

In 9 Tagen feiern wir Premiere mit

Auf der Kippe

Karten und Informationen zum Vorverkauf sind unter "Tickets" erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Start des Vorverkaufs für "Auf der Kippe"

Ab sofort sind Tickets für "Auf der Kippe" erhältlich.

Wie gewohnt können Tickets bei allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, online oder an der Abendkasse ab 19 Uhr am Vorstellungstag erworben werden.

www.tadw.de/Tickets

Kritik - [Elektra] vom 26.11.2018

Das Unheil ist allgegenwärtig

Menschen sind zwiespältige Wesen. Sie lügen, hintergehen einander, und manchmal morden sie sogar. Zum Zeugen ihres allgegenwärtigen Unheils wird der Zuschauer in der Tragödie „Elektra“, dem neuen Winterstück des „Theaters an der Weinstraße“ (TadW). Die packende Inszenierung feierte am Samstag im Dürkheimer Haus Premiere.


Die komplette Kritik finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rheinpfalz.de/lokal/bad-duerkheim/artikel/das-unheil-ist-allgegenwaertig/

 

Quelle: Die Rheinpfalz, Bad Dürkheimer Zeitung vom 26. November 2018

Heute Premiere von [Elektra]

Heute feiern wir Premiere mit

[Elektra]

Tickets gibt es noch an der Abendkasse ab 19 Uhr!

Noch untentschlossen? Dann einfach mal in unserer Galerie vorbeischauen

--> zur Galerie <--